Das Konzert kann leider am ursprünglichen Termin (Samstag, 11.07.2020) nicht stattfinden. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.  

Laughing about it is far more exciting“ – Indie-Rock & Brit-Pop aus Holland!

Sie sind jung und sie kommen aus Holland, genauer gesagt aus Middelburg, der beschaulichen Hauptstadt der Provinz Zeeland. In ihrer Heimatstadt haben vier junge Burschen vor sechs Jahren die Band PEER gegründet. Seither weht eine frische musikalische Brise durch die Straßen der Stadt. Mit einer energiegeladenen Mischung aus Indie-Rock und Brit-Pop mit Anleihen von Oasis und Blur hat sich das Quartett aufgemacht, die internationalen Konzertbühnen zu erobern.

 

 

Guy Teuwsen (Gesang, Gitarre), Brian van Es (Bass), Jesper de Jonge (Gitarre) und Renzo Rijn (Schlagzeug) sind jugendlich und dynamisch, aber alles andere als unerfahren. Bereits mit ihrer ersten EP „Mad For It!“ konnten sie die nationalen Radiosender stürmen. Ihre darauf erschienene Single „Emily“ ist eine Nummer, die als Ohrwurm im Gedächtnis bleibt. Ihre spätere Auskopplung „I don’t wanna“ wurde zusammen mit dem Rennfahrer Lewis Hamilton Teil einer weltweiten Medienkampagne für ein neues High-Performance-Fahrzeug aus Deutschland. 

Im Februar 2019 war es dann so weit: Das Quartett veröffentlichte sein Debütalbum Laughing about it is far more exciting“, – ein mit zwölf facettenreichen Songs gelang den jungen Künstlern ein höchst abwechslungsreiches Werk. Ruhigere, melodische Lieder voller Gefühl sind darauf ebenso zu hören wie knackige Rocksongs. So ließen sich die Jungs in der wunderschönen Ballade „Siren“ beispielsweise vom Buch „Sirenen“ des niederländischen Autors Jan Cremer inspirieren, der darin auf die On-Off-Beziehung seiner ersten großen Liebe zurückblickt. 

Freuen Sie sich also auf viele virtuose Songs, auf „Bird“, „Carousel“ und „Unicorn“, und lassen Sie sich von der Kreativität der Holländer begeistern.

 

Vorverkauf:   18 EUR (Stehplatz)

Abendkasse: 21 EUR (Stehplatz)

 

Beginn:  20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

 

Ihr direkter Link zum Ticket wird in Kürze freigegeben.

 

Weitere Informationen zur Band unter:

www.peerofficial.com

Fotos: André Joosse, Henk van den Haar